Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Lucky

   9. Dezember 2010

Heute morgen mussten wir Lucky gehen lassen.

Er war seit 4 Jahren bei uns, nachdem wir seine erste Besitzerin überredet hatten, dass ein Leben in einer dunklen Garage an der Kette nicht lebenswert war.
Lucky war glücklich in der Casa, wir haben ihn wörtlich aufblühen sehen, er hat sich seiner gewonnenen Freiheit gefreut. Wenn wir an die erste Zeit zurückdenken, sehen wir einen lebensfrohen Hund auf der Mauer stehen, mit dem Blick ins Weite gerichtet.

Im Sommer 2010 wurde bei Lucky Leishmaniose festgestellt und auf die erste Kur hat er sehr gut reagiert. Aber jetzt hat er sich ganz schnell verschlechtert und trotz der starken Kur, hat er sich gestern in der Küche hingelegt und ist nicht mehr hochgekommen. Heute hat Petra ihn auf seinen letzten Weg begleiten müssen.

Wir danken seinen Patinnen, Lisa Pfistner und Ulrike Scholz, die uns die letzte Zeit geholfen haben, Luckys Medikamente zu beziehen.

Lieber Lucky, Du warst ein ganz besonderer Kerl, immer glücklich und zufrieden. Jetzt kannst Du mit Deinen Freunden, die Dir vorausgegangen sind, spielen und die Freiheit geniessen!

 So werden wir Lucky erinnern.

         

Luckys letzter Abend                          Sein Grab im Lavafeld             Christiane und Jerry nehmen Abschied