Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Wieder Nachrichten von Peppina

    15. November 2010

es ist wieder ein kleiner Bericht von Peppina gekommen:

Hallo an alle der Casa Nostra!

Zeit für ein update!

Peppina geht es so richtig gut, und sie ist allerliebst! Heute war in der Hundeschule die erste Gruppenstunde, insgesamt vier Hündinnen (also eine reine Damenrunde). Peppina liegt gut im Mittelfeld, würde ich sagen. Sie ist eine hoch aufmerksame Hündin, was sie aber auch ablenkbar macht, aber andererseits ermöglichte ihr ihre hohe Aufmerksamkeit das Überleben als Streunerchen.

Peppina legt sich beim Spielen mit anderen Hunden so richtig ins Zeug. Sie kann rennen wie keine andere, ist ausdauernd und manchmal auch so richtig draufgängerisch. Das tut ihr auch sehr gut, denn frei (also ohne Leine) geht beim Spazierengehen (noch) nicht, und insofern tut ihr das Rumtoben mit den anderen Hunden am Trainingsplatz sehr gut.

Peppina hat sich super integriert und ist längst Teil unsere Familie geworden. Die Angst unserer beiden Kätzchen ist zwar geringer geworden, aber noch meiden sie die Gegenwart von Peppina (wir sind fleissig beim Üben, und Peppina hat längst verstanden, worum es geht, ja, sie kann inzwischen sogar ganz ruhig zusehen, wenn die Kätzchen vor ihr essen! Aber die Kätzchen wissen noch nicht, was für ein Pfundskerl Peppina ist …).

Anbei ein Bild von heute, 14. Nov. 2010: Hundeschule, Gartenarbeit, … aber dann das Sofa und die Zeitung! Auch das läßt sich Peppina nicht entgehen!

Liebe Grüße an alle senden

Johannes & Lucie