Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Omero hat geschrieben!

Nach fast 2 Jahren, hat unser damaliges Flaschenkind sich wieder gemeldet:

Hallo Ihr Lieben,

es wird Zeit, dass ich mich mal wieder bei Euch melde. Aber Ihr müsst wissen, dass ich dauernd unterwegs bin. Gerade komme ich aus meinen Herbstferien. Bald sind wieder Weihnachtsferien und da fahre ich mit meinen Leuten in den Schnee.

Ich war in den letzten Wochen ein richtiger Rüpel. Das war total klasse. Ich habe in meinem Revier mal richtig für Ordnung gesorgt. Ihr müsst wissen, dass mein Revier sehr groß ist, denn neben meinem Haus und dem Garten, gehört die ganze Straße dazu. Es war natürlich klar, wer sich da aufhielt, wurde von mir verbellt. Wenn ich mich mal rein zufällig selbstständig gemacht habe, dann habe ich auch schon mal den einen oder anderen Nachbarn gestellt.
Manchmal fanden die das nicht so gut. Aber jetzt ist alles gaaaanz anders. Ich nutze nur noch manchmal die Gelegenheit, um mich alleine aufzumachen. Dann gehe ich aber nur noch kurz, also wirklich ganz kurz….. in die Gärten der Nachbarn, um mich dort auszutoben oder ich besuche meinen Kumpel, einen schwarzen Labradorrüden, der 3 Häuser weiter wohnt. Ich versuche mir auch schon zu merken, wer in der Straße wohnt und wer nicht, aber das ist ganz schön schwierig. Aber aufregen, muss ich mich schon, wenn wieder irgend jemand vorbeigeht, den ich absolut nicht mag. Das passiert Euch doch auch, oder?

Aber, das, was ich Euch sagen will, ist, dass es mir richtig gut geht und ich immer gut drauf bin.

Ich finde es total nett, dass Ihr mich vor 2 Jahren aufgenommen habt und ich jetzt so ein tolles Leben habe.

Danke!

Euer OMERO

 

…und danke auch Omeros Frauchen Sabine!

Wenn Ihr in “Heim gefunden” nachschaut, da sind noch mehr tolle Bilder von dem Schönen!