Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Nachrichten von Stella

    21. November 2011

Stella (einst Uschi) ist vor einer Woche nach München geflogen und schon sind die ersten Fotos und Nachrichten angekommen:

 “Nun haben wir unsere Stella bereits seit einer Woche und mit jedem neuen Tag in dieser Woche bestätigt sich für uns, was wir für einen „Glücksgriff“ mit ihr getan haben. Bereits seit Dienstag signalisiert sie uns wann das kleine oder auch große „Geschäft“ ansteht und sie vor die Türe muss. Einen braveren Hund kann man sich gar nicht wünschen! Das Zusammenleben mit unserer Katze Lucky ist bis auf gelegentliches „Fauchen“ schon sehr harmonisch. Sie schmusen noch nicht miteinander, aber sie respektieren sich und wir sind der festen Überzeugung, dass das im Laufe der Zeit nur noch besser werden kann. Gestern waren wir mit Stella das erste Mal in der Hundeschule. Die Schule haben wir von unserer Nachbarin, die selbst mit ihrem Hund dorthin geht, empfohlen bekommen. Somit hat Stella auch gleich eine „Schulfreundin“ in der Nachbarschaft gefunden. Der Trainer meinte, dass wir die Welpenschule ruhig auslassen können, da Stella von ihrem sozialen Verhalten her, sehr gut mit den anderen, schon älteren Hunden, bestens klar kommt. Das liegt sicher auch daran, dass sie aus der Casa Nostra schon viel Erfahrung im Umgang mit Artgenossen mitbringt. Sie wurde dann auch gleich die „Sizilianerin“ genannt und war der „Star“ des Tages! Damit Ihr seht, dass Stella es auch gut hat, schicken wir ein paar Fotos, die wir diese Woche gemacht haben.

 Viele Grüße und vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung,

 Claudia und Jürgen”