Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Nachrichten und Fotos von Ronja

    25. Februar 2011

Ronjas (jetzt Faye) Frauchen hat geschrieben:

Hallo, 
 
anbei Bilder unserer kleinen Hündin Molly-Faye, welche wir als “Ronja” über die Dalmatiner-Nothilfe von Ihnen
vergangenen August 2010 bekommen haben.
Wie sie sehen, haben die beiden sich zu einem echten “Dream-Team” gefunden !  ;-)
Faye hat sich durch den Schulterschluss mit meiner Tochter auch gegen meinen ursprünglichen Willen durch-
gesetzt und darf die Nächte im Bett bei meiner Tochter verbringen. Tztztz – die beiden Mädels halten einfach
fest zusammen, da war ich machtlos  :-)
 
Molly-Faye kommt (fast immer) folgsam auf das Rufen meiner Tochter zu ihr und geht auch schon brav bei Fuß.
Sitz und Platz beherrscht sie natürlich auch – wenn sie mag. Mit anderen Hunden hat Faye überhaupt kein
Problem – ausser diese sind angeleint und gucken komisch. Dann werden sie mit respektvollem Abstand ver-
bellt. Jagdfieber hat sie bislang, sehr zu unserer Freude, nicht ausgeprägt an den Tag gelegt.
 
Faye ist ein überaus freundlicher Hund und trotz viel Auslauf nach wie vor ehr als hyperaktiv zu bezeichnen. Aber
das wird sich wohl im Laufe der Jahre noch beruhigen. Sie ist jedenfalls sehr lauffreudig und wir denken an,
bei etwas freundlicherer Wetterlage langsam mit dem Joggen mit den Hunden zu beginnen.
Bei uns findet sich eine recht waldreiche Gegend, sodass sowohl unsere als auch die Gelenke der Hunde geschont
werden beim Joggen.
Apropos Wald – Faye ist ganz versessen auf Trüffel! Bei uns in der Region hat es einige Hirschtrüffel, welche die
Hunde gerne suchen, ausgraben und futtern und Faye hat ihre wahre Freude daran, in der Erde zu wühlen und
diese nach dem Suchen zu verspeisen.
Hier Raven und Faye bei gemeinsamer Trüffelsuche.
 
Die Rötungen auf der Haut sind mittlerweilen auch allesamt verschwunden und ich darf sagen, sie scheint sich
pudelwohl zu fühlen.  ;-)
Hab ich schon erwähnt, dass mein Mädchen sich im vergangenen Herbst eine schwarz-weiße Brillenfassung aus-
gesucht hat ?! ;-)
  
In diesem Sinne mit meinen besten Grüßen aus dem Frankenland,
Sally-Ann O´Connell

  Kurz vor der Raubtierfütterung.