Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Mauro und Marilena

    3. Juni 2011

Heute morgen hat uns ein befreundetes italienisches Paar um Hilfe gebeten. Maurizio und Marilena haben 100 Hunde im Lauf der Jahre eingesammelt. Einen Teil davon haben sie bei sich Zuhause und 70 Hunde leben auf dem Grundstück eines Bekannten. Ein grosser Teil läuft frei auf dem Grundstück herum und die anderen sind in grossen Gehegen untergebracht, ein Pit Bull lebt alleine in einem Gehege, da er die anderen Hunde angreift, aber zu Menschen ist er ganz lieb.

       

Der kleine weisse Westie auf dem letzten Bild schläft im Transporter, er ist blind und aggressiv und versteht sich mit keinem anderen.

Während sie heute morgen auf dieses Grundstück gefahren sind, haben sie auf der Strasse 6 Welpen gesehen und als sie ihnen Wasser und Futter gegeben haben, sind sofort die Besitzer der Häuser dort angekommen und es gab eine Streiterei, wobei Wasser und Futter umgestossen wurden. Die Welpen sind geflüchtet, nur zwei konnten sie schnell noch packen.

Diese zwei habe ich inzwischen mitgenommen, aber wir werden auch die anderen suchen.

Ich habe sie nach ihren Rettern genannt, Mauro und Marilena. Sie sind 2 Monate alt. Bald werdet Ihr sie in “Zuhause gesucht” finden.

8. Juni 2011

Unglaublich und wunderschön: die zwei kleinen Geschwister sind von einem sizilianischen Tierarzt adoptiert worden und werden in Zukunft einen grossen Garten zur Verfügung haben und auch Pferde als Freunde!