Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Grosser Erfolg am Flughafen

Gestern abend ist unser Jonny wieder abgereist.

Er hat Artus
mitgenommen, auf den bereits seine Familie gewartet hat, und hatte noch 2
Kisten mit 4 Welpen dabei.

Es war aber diesmal ein kleineres
Fluzeug und so war im Frachtraum nur Platz für Artus in der grossen Box
und für eine weitere. Also beschloss Petra einen Welpen wieder mit nach
Hause zu nehmen, denn sie hatte noch eine Transporttasche dabei, in der
Jonny ein Kleines in die Kabine mitnehmen durfte.

Als sie da am
Flughafen standen, sprach sie eine Touristin an. Sie hat ihren Urlaub
auf Sizilien beendet und hat sich direkt angeboten, den anderen Welpen,
den Petra ja eigentlich wieder mitnehmen wollte, noch mit in die Kabine
zu nehmen.

Aber es war keine Transporttasche mehr da. Heidi hatte
eine tolle Idee und so raste sie mit Petra direkt ins nächste
Einkaufszentrum, 20 Minuten, und während Petra durch die Regale flitzte,
um die letzte Transporttasche zu packen, stand Heidi schon an der
Kasse. Also sie schafften es gerade noch, zur Eincheckszeit wieder
zurück zu sein.

Ein dickes Dankeschön Frau Elvira Nickel aus
Neuwied, die so schnell entschlossen hat den Kleinen mitzunehmen!

Und
ein besonderes Danke unserer wertvollen Heidi, die uns immer behilflich
ist, gestern mit der fantastischen Idee eine Transporttasche im Auchan
zu besorgen, und auch für die Medikamentenspende, die sie Petra
überreicht hat!

Heute Nacht hat Jonny direkt Artus übergeben und
heute morgen hat er schon telefoniert. Es klappt bestens, seine Menschen
sind glücklich!

Dann hat er auch noch die 4 Welpen bei Gisela
Zierke untergebracht und auch da ist alles in Ordnung.

Von links: Heidi, Elvira,
Jonny und Elviras Mann.

12.6.2009

Elvira
Nickel hat eine ganz nette Mail gesendet:

Hallo Frau Schmidt,
nachdem
wir gut zuhause angekommen sind, habe ich mir heute sofort Ihre
Homepage angesehen. Sie gefällt mir sehr gut, und ich bedauere es sehr,
dass ich nicht früher etwas von Ihrer Organisation wusste. Ich hätte Sie
sehr gerne einmal am Ätna besucht. Ich bewundere Ihre Arbeit und freue
mich sehr für die oft armen, vernachlässigten und sogar misshandelten
Tiere im Ausland, dass es so mutige und engagierte Menschen gibt.
Ich
hoffe, die gestern mit uns gereisten Hunde und Ihr Mann sind alle gut
im Westerwald angekommen. Es wäre schön zu  erfahren, ob es den Welpen
gut geht und ob sie ein schönes Zuhause finden. Ich werde mich weiter
auf Ihrer Homepage informieren.
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann
weiterhin viel Erfolg bei der Hilfe und Vermittlung der Tiere, die so
dringend auf Hilfe angewiesen sind!
Liebe Grüße
Ihre Elvira Nickel