Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Ein Brief von einer Flugpatin

    2. August 2011

Sabine W. und Bernd hatten am 26. Juli die Auffangstation besucht und sich als Flugpaten angeboten, aber wir konnten das Angebot nicht nutzen.

Nun sind sie wieder in Deutschland und haben einen ganz netten Brief geschrieben:

“Liebe Petra, 

wie versprochen möchte ich mich natürlich bei Dir melden!! Wir sind wieder gut in Deutschland gelandet und der Alltag hat uns wieder schnell eingeholt. Die Tiere mussten versorgt werden, Ställe sauber machen und Finch (Hund) hat sich natürlich auch sehr gefreut. Für mich ging am nächsten Tag auch gleich wieder die Arbeit los und Bernd hat aber noch 3 Wochen Ferien…tja Lehrer müsste man sein ! 

Ich möchte mich auch noch einmal recht herzlich für Deine Gastfreundschaft bedanken. Wir haben uns sehr gefreut so einen langen Einblick bekommen zu dürfen und waren total begeistert von der Leistung die Du dort erbringst. Da kann sich manch ein Tierheim in Deutschland eine Scheibe von abschneiden!!!! Du hast unseren ganzen Respekt!!

 Ich bin natürlich VOLLER Begeisterung in Deutschland zu meiner Tochter und habe ihr von der Casa Nostra erzählt. Da meine Tochter auch wahnsinnig tierlieb ist, hat sie mich gleich gefragt ob sie dort einmal hinfliegen kann um auch dort zu helfen und Dich zu unterstützen.

Ich habe Dir einmal ein Foto von meiner Tochter angehängt. Sie ist 24 Jahre alt und seit Jahren im Beruf als ausgebildete Krankenschwester tätig.

  Jessi und Finch

 Bis dahin sendet Dir herzliche Grüße aus Königslutter, Sabine ”

Sie hat auch ein paar schöne Fotos von ihrem Besuch in der Casa angehängt: 

       

Stürmische Begrüssung!             Lady und Vispa                                        Trini

Olga hat es Sabine besonders angetan!