Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Die ersten Nachrichten von Acacia

   26. April 2011

Es sind schon die ersten Nachrichten von Acacias Pflegestelle gekommen:

Hallo,  
Acacia ist gut in Langenhagen angekommen. 
Bisher zeigt sie wenig Motivation ihr neues Zuhause zu erkunden, aber sie steuert schon zielsicher ihre Decke und ihr Körbchen (das sie – ein Weidengestell – bereits zerkauen wollte, worauf ich aber mit einem Kauknochen noch Abhilfe schaffen konnte) an :-) Sie hat einen ordentlichen Appetit, aber noch Angst vor fahrenden Autos, Bussen, Treppen und auch vor Kindern würde sie am liebsten in die Büsche flüchten. Dabei ist sie aber so ruhig, dass man glatt denken könnte sie hätte keine Stimmbänder ;-)
 
Unseren schönsten “Spaziergang” hatten wir heut nacht um vier, auch wenn der sich auf 200 Meter ums Eck begrenzte. Es war so herrlich still und autofrei, Acacia hat sich an mich ein wenig gewöhnt und legte sich nicht, wie heute mittag, siehe Foto, trotzig ins Feld. Trotzdem soll diese Uhrzeit eine Ausnahme bleiben und nicht zur neuen Gassi-Zeit avancieren.
 
Sie genießt ihre Streicheleinheiten, fordert leckend zu mehr auf und nimmt die Leckerlis aus der Hand.
 
Jetzt macht sie grad ein Nickerchen auf ihrer Decke im Wohnzimmer. Mal sehen wann wir uns daran “trauen” sie zu baden…
 
Viele Grüße bis hierhin,
 
Melanie