Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Bonita in ihrer Pflegestelle in Regensburg

   30. November 2011

Bonitas Pflegemama Monika berichtet:

Bonita ist nun seit Mitte November bei uns. Sie kam im jugendlichen Alter von 6 Monaten aus Sizilien zu uns. Bonita hat sich in der kurzen Zeit, die sie nun bei uns ist, schon richtig gut eingelebt. Sie war bereits nach einigen Tagen stubenrein; auch das Gassigehen an der Leine klappt inzwischen schon ganz gut. Die ersten Befehle (hier, sitz) haben wir auch schon eingeübt. Da Bonita die ersten Monate ihres Lebens in einem großen Auslauf mit mehreren anderen verträglichen Hunden verlebt hat, geht sie vollkommen unvoreingenommen und freudig auf andere Hunde zu. Auch mit großen und kleinen Menschen kommt sie problemlos klar. Im Auto fährt sie ebenfalls gerne mit. Sie liebt unsere beiden Hunde und tobt leidenschaftlich mit ihnen im Garten. Die üblichen “Beißaktivitäten” von jungen Hunden im Haus (Hausschuhe, Socken, Handys usw.) halten sich bei Bonita bis jetzt sehr in Grenzen. Die meiste Zeit liegt sie genüßlich in einem der Hundekörbe, müde vom Gassigehen. 
Bonita ist sehr anhänglich und verschmust; sobald man sich auf der Couch niederläßt sucht sie Körperkontakt und liebt und genießt es, ausgiebig gestreichelt zu werden. Momentan beträgt ihre Schulterhöhe 47 cm, sie wird sicherlich noch ein wenig wachsen; zur Zeit wiegt sie 12 kg. Ihr Fell ist kurz, dunkelbraun (fast schwarz) und glänzt wie Seide.
Sie ist eine unternehmungslustige, lauffreudige und neugierige Junghündin, die körperlich und geistig ausgelastet werden sollte. Daher wäre der Besuch einer Hundeschule sicherlich angebracht.     
Wir suchen für Bonita eine liebevolle Familie – mit oder ohne Hund, die ihr ein endgültiges Zuhause schenken möchte.
Bonita besitzt den EU-Paß; sie ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.

Wenn Ihr die süsse Sizilianerin kennenlernen wollt, könnt Ihr direkt bei Monika Tausch anrufen: 09498 904930 oder 0175 5949842