Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Bella, eine ganz liebe Hündin

27.08.2010 :: Bella, eine ganz liebe Hündin

Vor ein paar Tagen hat Petra einen verzweifelten Anruf bekommen.

Eine deutsche Frau, die schon seit dreissig Jahren in Grammichele ( im Inneren Siziliens) lebt, hat am 17. August ihren Mann verloren. Zusammen haben sie im Lauf der Jahre verschiedenen Tieren geholfen, indem sie die wilden Katzen gefüttert und vor zwei Jahren eine junge Hündin aufgenommen haben. 

Frau Bärbel Leitz war tief traurig, die Verwandtschaft ihres verstorbenen Mannes will die Hündin nicht mehr dulden.
Bärbel ist schon über 70, spricht kein italienisch und hat keinen Führerschein. So ist heute morgen Petra nach Grammichele gefahren um Bella zu holen.

Es ist eine hübsche, liebe Hündin. Sie ist sehr gepflegt und auch kastriert. Ein absoluter Familienhund, ist mit Katzen aufgewachsen und sehr kinderlieb. Jetzt ist sie drei Jahre alt.

Wir suchen für Bella eine nette Familie, Ihr findet sie unter Zuhause gesucht: Bella 2, denn wir haben schon mal eine Bella gehabt, aber diese hört so gut auf ihren Namen, dass wir den auch nicht ändern können.