Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Abwechslung in der Casa

    1. September 2011

Petra und Nino sind mit dem Auto nach Deutschland gefahren. Früh um 7 Uhr haben sie die noch schlafende Casa verlassen.  Das Auto war vollgepackt und selbstverständlich sind auch Hunde mitgefahren.

       

Felice kam in eine grosse Box, Elena in eine kleinere und auf dem Rücksitz hat Spider es sich noch gemütlich gemacht.

       

Alle drei Hunde haben sich hervorragend benommen und bei den Pausen, die zum Fressen und Trinken eingelegt wurden, haben sie auch ganz brav sofort ihre Geschäftchen erledigt.

Auf einem Rastplatz in der Nähe von Stuttgart ist Felice von seiner Familie in Empfang genommen worden.

       

Während Felice (Lucky) seine Familie beschnuppern durfte und Nino Tränen vergoss, ist Annika, das Frauchen unserer ehemaligen Luna, mit Spider und Elena eine Runde gelaufen.

Am Nachmittag sind Inka und Jörn in den Westerwald gekommen, um Elena abzuholen. Elena ist der erste Pflegehund, den die Beiden von uns aufnehmen. Sie hatten einen ihrer Hunde dabei und der kleine Spider hat seine Elena vor ihm verteidigt, indem er sich zähnefletschend und mit erhöhtem Schwänzchen vor dem grossen Hund aufbaute!

                                                                         

Am nächsten Morgen haben dann Gisela und Petra D. Spider zu seinem neuen Frauchen gebracht.

       

Und hier in der Casa ist nun Stefan, der Petra vertritt.

    

Er hat unsere Lea wieder mitgebracht, denn bei ihm hat das nicht geklappt mit seinen Hunden.