Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Vispa – in Deutschland

    21. Juli 2011

Dieses kleine Mädchen ist ca. 4 Monate alt und vielleicht ein Spitzmischling.

Petra hat sie auf der Strasse gefunden. Vispa wird nicht gross werden, aber sie ist ein aufgewecktes Hundekind. Sie verträgt sich hier mit allen, egal wie viel grösser sie sind.

Vispa wird jetzt durchgeimpft und hofft auf eine Chance in Deutschland, möglicherweise eine aktive Familie, die der Süssen Bewegung verschafft.

29. Juli 2011

Vispa ist heute nach Deutschland geflogen und wartet auf ihre Familie bei Gisela Z. im Westerwald.

1. August 2011

Gisela berichtet:

“Vispa geht schon prima an der Leine. Ich kann sie auch schon an verkehrsruhigen Wegen ableinen. Sie bleibt immer in der Nähe des Menschen. Zwar geht sie gern voraus, aber dann dreht sie sich um und sieht nach mir, bleibt stehen, bis ich sie erreicht habe und dann gehts weiter. Oder ich rufe und sie kommt sofort. Bei unserem gestrigen Spaziergang haben wir zwei grosse schwarze Hunde getroffen. Vispa ist hingelaufen, hat gewedelt und geschnuppert und sich beschnuppern lassen, alles wunderbar. Sie ist überhaupt eine sehr freundliches Hündchen. Als wir aber Pferde gesehen haben, hat sie richtig fest gebellt, die waren wahrscheinlich doch zu gross!

Im Haus ist die kleine Maus eher unauffällig. Sie versucht zwar auszuprobieren, ob man auch Teppich essen kann, aber ein ,,Nein” reicht aus, um sie daran zu hindern.

Auch stubenrein ist sie schon, sie hat bereits nach dem ersten Tag begriffen, wo es raus geht und rennt dann in den Garten und setzt sich.
Mit den Katzen gibt es überhaupt kein Problem, Vispa ist zwar neugierig, aber ein kurzer Faucher reicht, um sie wieder wegzuscheuchen.

Autofahren ist auch kein Problem. Sie legt sich hin und verschläft die Fahrt, am liebsten dicht an Lizzi angelehnt. Alles in allem ein toller Hund, der begierig alles Neue in sich aufsaugt und schnell lernt. Ideal wären Menschen , die ihr Potenzial zu schätzen wissen und ihr ein Leben bieten, das ihrer Intelligenz  zugute kommt.

6. August 2011

Die kleine süsse Vispa hat schon ihr Zuhause gefunden. Sie ist nach Gieleroth gezogen und lebt nun mit einer einjährigen Hündin. Viel Glück kleine Maus!
Fotos folgen.