Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Roccia – Vermittlungshilfe

13. November 2013

Eine Freundin von Lisa hat sich in die liebe Hündin verliebt und sie zu sich genommen.

18. Oktober 2013

Diese Schönheit ist Roccia (ital. Fels) und wurde von Claudias Freundin Lisa in einem desaströsen Zustand, vollkommen dehydriert und abgemagert, auf der Straße aufgefunden. Sie konnte gar nicht mehr richtig laufen und schleifte sich nur noch müde durch die Gegend… Die Untersuchungen haben gezeigt, dass sie wahrscheinlich als Gebärmaschine missbraucht wurde.
Lisa hat sie gesund gepflegt und hier auf Sizilien ein Zuhause für sie gefunden, bei einer Frau, die verschiedene Hunde und Katzen hält, die sich alle miteinander Haus und Garten teilen. Und genau das ist das Problem: Roccia hat die Katzen “zum Fressen gern” und muss jetzt so schnell wie möglich dort weg! Auch wenn alle Beteiligten sehr traurig darüber sind, geht das Wohl aller Tiere natürlich vor. Darum wird sie vermutlich bald in die Casa umziehen.
Roccia ist ca. 4 Jahre alt, kastriert und Menschen gegenüber sehr anhänglich und zutraulich. Sie ist eine richtige Schmusebacke. Auch mit Hunden ist sie soweit verträglich. Es gibt nur eine Ausnahme, einer Hündin, die sie zur Erzfeindin erklärt hat – und umgekehrt. Katzen sollten keinesfalls vorhanden sein! Hundeerfahrung  sollte vorhanden sein!