Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Pilù


Pilù (Alter: 2)

Rasse: Berger des Pyrénées

Kurzinfo: Ausgesetzt

Beschreibung:Dieser kleine Hund ist offensichtlich in den Bergen zurückgelassen worden. Verzweifelt schaute er jedem Auto nach, bis er von uns gesehen wurde.

Wir haben ihn Pilù genannt, er ist ca. 1,5 Jahre alt und wahrscheinlich ein temperamentvoller, langhaariger Vertreter der antiken Rasse Berger des Pyrénées.

Jetzt muss er als erstes ein Bad über sich ergehen lassen, dann wird er gestriegelt.

Entwurmung und Parasitenmittel, Impfungen und Kastration werden auch sofort in Angriff genommen.

16. August 2009

Pilù ist vor ein paar Tagen kastriert worden und scheint ein wenig deprimiert zu sein. Er sucht Menschennähe und ist noch anhänglicher als sonst.

 27. September 2009

Gestern nacht ist Pilù mit beiden Petras in Deutschland angekommen. Er lebt jetzt auf unserer Pflegestelle bei Margit und Astrid (und ihren Hunden und Katzen) im Taunus. Dort wartet er auf seine Menschen.

30. September 2009

Margit hat einen Bericht über Pilù geschrieben:

ich schreibe mal unsere ersten Eindrücke von Pilu`:

Wir denken, dass Pilu` erst ca.9 Monate alt ist. Er hebt kein Bein beim Pipi machen und macht nur einmal, aber das dauert! Er ist in seinem ganzen Verhalten noch sehr welpenhaft, dabei aber absolut lieb. Am Anfang scheuchte er unsere Katzen durch Haus und Hof, aber das hat schon aufgehört. Er ist sehr gelehrig und klug und will überhaupt nur gefallen. Schon heute, zwei Tage nach seiner Ankunft, setzt er sich hin, wenn wir ihm das Zeichen dafür geben. Und das, wo es ganz offensichtlich ist, dass sich noch niemand die Mühe gemacht hat, diesem absolut tollen Hund irgendetwas beizubringen. Er war jetzt auch schon zweimal ein paar Stunden mit den anderen Hunden allein zu Hause und hat nichts angestellt. Wenn wir da sind sucht er stets unsere Nähe, ist aber dabei nicht aufdringlich. Das sind nur unsere ersten Eindrücke, aber wir hoffen für den kleinen Mann, dass diese gefallen und schnell die richtigen Interessenten für ihn bringen. Wir denken, dass Pilu`´s zukünftige Familie so geschaffen sein sollte, dass mit ihm einiges unternommen wird. Am besten eine Familie mit Kindern, die mit Pilu` auf Streifzüge gehen oder auch sportliche Menschen. Pilu` wäre sicherlich auch super für Hundesportler geeignet. Er wartet nur darauf, etwas zu lernen.
 
Wer Pilù kennenlernen möchte, kann sich direkt an Margit und Astrid wenden: 06472-831604
 
21. Oktober 2009
 
Pilù ist vermittelt. Er ist heute umgezogen.
Viel Glück kleiner Mann!
 

Bildergalerie
 
In der Küche nach der Kastration

 

 
Oktober 2009
 
…frisch gebadet
 
 
 
Schmusestunde

 

 
…mit seinem Herrchen