Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Fiona RESERVIERT


Fiona – RESERVIERT (Alter: 1)

Rasse: Labrador-Mix

Kurzinfo: einsames Welpchen

Beschreibung:20. November 2009

Gestern wurde wieder mal der Müllplatz geräumt.

Die Männer von der Müllabfuhr fanden dabei ein Hundekind, ganz allein und verlassen, und brachten es in die Auffangstation.

Die Kleine, wir haben sie Fiona genannt, ist ungefähr 5 Wochen alt und in gutem Zustand.

Sie wird gross werden, denn sie sieht aus wie unser dicker Pippo in Miniatur.

27. November 2009

Die kleine Fiona hat 2 Freunde gefunden, die ungefähr in ihrem Alter sind. Die drei Babies kuscheln sich eng zusammen, denn jetzt wird es sogar auf Sizilien kühl.

10. Februar 2010

Fiona ist reserviert für Familie Rapp. Sie wird im März ausfliegen.

11. März 2010

Gestern ist die kleine Fiona in Deutschland angekommen. Sie wird jetzt mit drei kleinen blonden Mädchen aufwachsen.

Viel Spass Euch allen!

12. März 2010

Es sind schon die ersten Bilder von Fiona da! Seht unten.

Frauchen Manuela sagt, Fiona ist ein Schatz, sie hat bereits alles beschnuppert, Baby, Katzen und Hasen und ist ganz unproblematisch.

14. März 2010

Fiona hat geschrieben:

Hallo liebe Ulrike,

hallo liebes Casa-Nostra-Team,

hier ist eure Fiona. Nachdem ich am 10.03.2010 in Deutschland gelandet bin und eine Nacht bei der tollen Familie Graf war, wurde ich von meiner neuen Familie abgeholt. Wir haben uns sofort verstanden, vor allem konnte ich meine Nase einfach nicht vom Baby lassen, die riechen aber auch gut….

Nach einer 30 minütigen Fahrt kamen wir endlich in meinem neuen Heim an. Als die Türe aufging, traute ich meinen Augen kaum, da standen drei Katzen von denen gleich zwei fauchend davon liefen. Ich dachte nur: ” na das kann lustig werden” und fing kurz zu knurren an, doch der Kater ließ sich davon überhaupt nicht beeindrucken und kam auf mich zu, dann stubste er mich an und seit dem rennt er mir ständig hinterher….

Die zwei anderen Mietzen haben sich auch schnell an mich gewöhnt. Die erste Nacht verlief super, meine Notdurft machte ich ertsmal ins Bad, das muß ich einfach noch lernen. Da ich aber eine ganz klevere bin, werde ich das morgen gleich besser machen.

Neuer Tag, neues Glück.

Nach dem Aufstehen habe ich erstmal ganz fein Pipi in der Wiese gemacht, ich habe ja gesagt dass ich klever bin und das schnell lernen werde ( kleine Ausrutscher inklusive ). Danach fuhren wir erstmal zu meinem neuen Tierarzt, der absolut zufrieden mit mir war. Er findet dass ich eine ganz hübsche bin, worin er auch absolut recht hat! Er meinte ich habe eine Augenentzündung und mit ein paar Augentropfen ist diese bestimmt auch schnell weg. Die Augentropfen stören mich überhaupt nicht und so lasse ich sie mir auch ohne Umstände rein machen. Am Nachmittag fuhren wir dann zu den  “Großeltern “, diese finden mich natürlich auch ganz klasse. Dort lernte ich Kira kennen, sie ist eine 8 jährige Retriever-Hündin, nach kurzem Knurren war alles geklärt und so sehe ich einer entspannten Freundschaft entgegen. Und dann lernte ich noch den Rest meiner neuen Familie kennen, das sind vielleicht zwei aufgeweckte Hühner ( 4 und 2 ), ihr könnt euch bestimmt vorstellen dass ich kaum eine ruhige Minute habe mit den zwei Wirbelwinden….

Sie legen sich frech mit in mein Hundebett und meinen dass ich frieren würde und decken mich zu. Ganz schön komisch, wenn man bedenkt dass ich Fell habe….

Ach und ehe ich es vergesse, zu meiner neuen Familie zählen auch noch zwei Hasen und drei Chinchillas, von denen bin ich ja total begeistert, da könnte ich Stunden vor verbringen…

Gestern habe ich auch mein neues Haus mit Grundstück kennengelernt, mann ist das groß, da kann ich dann mit Kira und den anderen stundenlang spielen und toben…

Also wie ihr Lieben hört, geht es mir prima.! Ich spüre jeder Zeit dass ich von allen geliebt werde, ich bin schon jetzt ein ganz fester Bestandteil dieser großen Familie…

Eure Fiona

Nun da Fiona schon alles gesagt hat, bleibt uns nicht mehr viel zu sagen außer: Danke Liebes Casa-Nostra-Team dass es euch gibt, danke dass ihr diesem bezaubernden Hund ( und noch vielen mehr ), die Chance auf ein Leben gegeben habt und uns die Möglichkeit sie kennen und lieben zulernen.!!!!!

MACHT BITTE WEITER SO!!!!!!!!!!!!

Fiona´s Familie

Bildergalerie
 
Fiona mit Gianna

 

 
…mit Bianca
 
Mike und Daniel wärmen das Baby
 
kuscheln mit Daniel
 
…spielen

 

 
..mit den 2 neuen Freunden, Buffalo und Bill
 
Fiona und Bill
 
 
 
 

 

 
Kleine Maus
 
 
 
Februar 2010
 
 

 

 
10. Februar 2010
 
 
 
März 2010
 
 

 

 
 
 
Fiona in ihrem neuen Bettchen!
 
 
 
 

 

 
Fiona und die zwei kleinen Wirbelwinde
 
Schön zugedeckt, in Deutschland ist es kalt!
 
..mit dem Kater
 
Höchst intereressiert!

 

 
Juli 2010
 
 
 
ein grosses und ein kleines Baby