Casa Nostra Tierhilfe - Mitgliedsantrag
Abgelegt in

Anubis Reserviert


Anubis-Reserviert (Alter: 1)

Rasse: Mischling, mittel

Kurzinfo: Verletzter Findling

Beschreibung:Juni 2010

Sina aus Palermo hat einen armen Hund gerettet. Er sucht ein gutes Zuhause.

Lest ihren Bericht:

Der Hund ist ein unkastrierter Ruede von ca. 6/7 Monaten, ich glaube ein Mischling. Er wiegt 9 Kg, muesste aber so ein Hund mittlerer Groesse von ca.15 Kilo sein. Ich habe ihn vor einer Woche aus dem Fang blutend, zusammengebrochen auf einer Piazza gefunden.Gestern hat mich eine Person angesprochen, die gesehen hat, dass er wohl von einer Art Lieferwagen angefahren wurde.
Er hat ein Schaedel-Hirn-Trauma (Gleichgewichtsstoerungen, Nystagmus, Hirndrucksyptome) erlitten und hat ausserdem aeltere Wunden am Fang und ein bleibender Eckzahn fehlt. Ausserdem war er so stark abgemagert und schwach, dass er die ersten 5 Tage jeden Tag 2-Mal Infusionen bekommen musste. Inzwischen hat er ein bisschen zugenommen, bekommt noch ein Antibiotikum und TK1 gegen die Haemorraghie. Seine Atmung ist noch sehr stark beeintraechtigt, da ihm wahrscheinlich das ganze Blut in die Lunge gelaufen ist. Er hat leichte Schluckprobleme, daher ruehre ich sein Futter immer mit Wasser an.
Inzwischen haben sich die Gleichgewichtsprobleme und die darausfolgenden Symptomatiken sehr stark verbessert, der Tierarzt meint, dass davon nichts zurueckbleiben wird.
Er ist momentan noch sehr aengstlich, hat aber in vertrauten Umgebungen bereits eine bessere Orientierung. Zu mir und anderen taeglichen Besuchern hat er sehr schnell Vertrauen gefasst und weicht kaum noch von meiner Seite. Er hat alle pflegerischen und medizinischen Massnahmen genuegsam ueber sich ergehen lassen und liebt Streicheleinheiten.
Trotz seiner Schwierigkeiten ist er ein sehr aufmerksamer und wachsamer Hund (seine riesen Oehrchen sind immer aufgestellt!). Er hat einen sehr eigentuemlichen und schnellen Trott und folgt supergut ohne ziehen an der Leine. Er hat innerhalb der paar Tage seinen Namen, den Ruf, “Cuccia” und “No” gelernt und hat in der Wohnung nichts angeknabbert oder aehnliches.
Zu Hunden ist er insgesamt freundlich, obwohl er meinen Welpen (gleiches Alter,auch Ruede) aus Futterneid auch schon ohne Vorwahrnung gebissen hat, er spielt aber nicht. Andererseits orientiert er sich aber sehr stark an meinem Hund, vor allem auf der Strasse und beim Schnueffeln, so dass ich glaube, dass es ihm gut taete mit anderen Hunden zusammenzuleben.
Insgesamt ist er bei Maennern aengstlicher,was aber nach einiger Zeit nachlaesst. Vor ruhigen und vorsichtigen Kindern hat er keine Angst.
Ich glaube eine ruhige Umgebung und viel Routine und Geduld koennten aus ihm einen tollen und treuen Begleiter machen.
Sobald er koerperlich etwas gestaerkter ist werde ich ihn dann noch entwurmen und impfen.

Sina Osswald

P:S.er heisst seinem Aussehen zufolge uebrigens Anubis (Rufname:Nubi) :-)

18. Juli 2010

Nubi ist gestern in Hannover angekommen, wo sein Frauchen Marlene auf ihn wartete.

Wir wünschen dem kleinen Schatz alles Gute in seiner neuen Heimat!

Bildergalerie
 
 

 

 
 
 
Nubi und Sina